VERMIETUNG VON KOBOTERN

Die Vermietung von Kobots ist der wichtigste Bereich unserer Tätigkeit. Es handelt sich um einen vollständigen Dienst, der auch einen vollen “Nach-Implementierungs"-Service bietet. Wir arbeiten nach den festgelegten Schritten, bei denen dem Kunden bis zum Zeitpunkt der Implementierung - also bis zu den echten Betriebsstunden des COBOTS - KEINE KOSTEN entstehen. Das Schema unserer Tätigkeit, d. h. 4 SCHRITTE VOM BESUCH BIS ZUR IMPLEMENTIERUNG:

SCHRITT 1
Initialer Einführungsbesuch
Unsere Spezialisten werden Bereiche identifizieren, in denen COBOT den Menschen bei monotonen, schweren oder gefährlichen Prozessen unterstützen oder ersetzen kann. In diesem Schritt sammeln wir Informationen wie Zykluslänge, Anforderungen, Arbeitsplatzgestaltung sowie Muster und Vorlagen, Zeichen. Wir machen Dokumentationen, Fotos und Videos, die uns helfen, den Prozess weiter zu bearbeiten.

 

SCHRITT 2
POC- Proof of Concept                                                                                                                              
Vorläufiger Entwurf und Prozessbewertung mit dem Roboter. Unser Team analysiert auf der Grundlage der gesammelten Materialien, wie die Aufgabe zu erfüllen ist, was in einem bestimmten Prozess benötigt wird. Wir erstellen Simulationen des Prozesses oder zeigen ihn anhand von realer Roboterarbeit. Wir stellen dem Kunden ein Vorprojekt vor, um uns mit unserer Vorstellung von der Projektdurchführung vertraut zu machen und um eventuelle Vorbehalte unseres Kunden anzuhören. Nach voller Akzeptanz und gegenseitigem Verständnis - unterzeichnen wir eine Vereinbarung, die unsere weiteren Schritte und eine Frist für die Umsetzung festlegt. Wir beginnen mit der Bestellung/Sammlung der für das Projekt benötigten Ausrüstung. Alle damit verbundenen Kosten werden von RENTCOBOT getragen.

 

SCHRITT 3
Risikobewertung
In diesem Schritt identifizieren wir alle Risiken für den Menschen, die nach der beruflichen Exposition eines Cobots auftreten können. Wir führen eine Risikoanalyse durch und minimieren diese, falls erforderlich. Das Risiko kann sowohl mit Hilfe von Software - Begrenzung von Geschwindigkeit, Kraft, Moment, Schaffung von "virtuellen Wänden" - als auch durch die Schaffung von zusätzlichen Vorhängen, Toren, Sensoren usw. reduziert werden. Die Höhe der Beschränkung hängt von den Faktoren ab, die wir während der Beurteilung identifizieren. Wir denken jedoch daran, dass wir Roboter verwenden, die von Natur aus sicher sind und für die direkte Arbeit mit Menschen konzipiert wurden!

 


SCHRITT 4
                                                                                                                                    
Implementierung - Installation beim Kunden                                                                          
Nachdem wir das Risiko so weit wie möglich eliminiert oder reduziert und die POC vollständig akzeptiert haben, beginnen wir mit der endgültigen Integration des Standorts. Nach der Installation in dieser Phase sorgen unsere Mitarbeiter weiterhin für die Prozessoptimierung. Wir führen Verbesserungen ein, führen Tests durch und organisieren Schulungen für Mitarbeiter, die mit einem Cobot an einer bestimmten Stelle zusammenarbeiten.

Unterstützung nach der Implementierung.                                                                                               
Sobald die Stelle besetzt ist, bieten wir während der gesamten Vertragslaufzeit kostenlose Unterstützung. Diese Unterstützung umfasst: kontinuierliche Software-Updates, Systemwartung, Austausch von Cobot-Teilen - und in Notfällen den Austausch des Cobots gegen einen neuen unter demselben Vertrag. All dies, damit der Cobot immer voll funktionsfähig und produktiv ist und der Kunde mit unseren Dienstleistungen zufrieden ist.